Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Aichacher Frühjahrsstraßenpreis 2016


In Aichach starteten rund 140 Elite-C-Fahrer, mit dabei Jonas Sonnleitner und Moritz Weigl vom RSV Passau, beide im letzten Jahr noch Juniorenfahrer. Sie konnten sich im Feld gut behaupten und kamen kurz nach einer Dreierspitzengruppe mit dem verbliebenen Restfeld zum Zielsprint. Während Jonas eingebaut war und nicht voll sprinten konnte hatte Moritz Weigl den richtigen Riecher und das richtige Hinterrad und konnte mit Platz 9 noch Preisgeld mitnehmen und die erste Platzierung für den Aufstieg in die B-Klasse einfahren. Jonas Sonnleitner wurde noch guter 17. Ein sehr guter Einstand für die beiden Jungamateure.
Im über 100 Fahrer starken Seniorenfeld mussten Holger Götze und Achim Spechter erst die ein bzw. drei Minuten Vorgabe der älteren Seniorenfahrer um Martin Sommer vom RSV Passau egalisieren. Während ein Großteil der bayerischen Masterfahrer bei der Etappenfahrt in Cottbus weilte, war es der bayerische Zeitfahrmeister Wolfgang Schober vom RSC Wolfratshausen und Holger Götze, die beständig das Tempo hochhielten und auch den letzten Kilometer mustergültig anfuhren. So war es für Sprinter Achim Spechter ein Leichtes, von vorne einen ungefährdeten 2. Platz zu ersprinten. Im Feld hielt sich auch Martin Sommer vom RSV Passau schadlos.
Pech hatte Jugendfahrer Michael Peter in seinem ersten Rennen in der Jugendklasse, der in aussichtsreicher Position stürzte und das Rennen aufgeben musste.