Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Bayr. Meisterschaften in Arnstorf 2013


Bea Lederer wird Vizemeisterin bei den Frauen / Schülerfahrer im Zeitfahren erfolgreich

Beim Eliterennen der Frauen ist Bea Lederer aus Passau bei ihrem ersten Rennrad Lizenzrennen überhaupt auf den sensationellen 2. Platz gefahren und ist somit Bayerische wie Ostbayerische Vize-Meisterin. Beim gemeinsamen Fahrerfeld der Frauen und Juniorinnen schaffte es Lederer nach gut der Hälfte des 56 km langen Rennens in eine Ausreißergruppe aus vorwiegend Bundesliga- und Landesverband-Fahrerinnen die sich vom Hauptfeld abzusetzen konnte. Die Passauerin ließ sich von den zahlreichen Attacken ihrer Mitstreiterin nicht abschütteln und musste sich im Ziel nur Luisa Beck vom RSC Kehlheim geschlagen geben.

Auch die Nachwuchsfahrer des RSV Passau mischten wieder vorne mit. So verfehlte Moritz Weigl beim Jugend U17 Rennen mit dem 4. Platz ganz knapp den Sprung aufs Podest. Bastian Hofmann und Simon Doblhofer belegten die Plätze 8 und 12 beim Schüler U15 Rennen und Michael Peter den 9. Platz im U13 Wettkampf.

Das Podest in der Schülerklasse U15 mit den Ostbayerischen Zeitfahrmeistern stellte dann komplett der RSV Nachwuchs. Die Plätze 1 bis 3 gingen an Timo Bichler, Bastian Hofmann und Simon Doblhofer. Der Simbacher Bichler schaffte zugleich den hervorragenden 3. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren der Schüler U15 Fahrer.

Beim Eliterennen über 112 Kilometer kamen die RSV Fahrer Thomas Lechermann, Maxi Weidner, Matthias Peter und Thomas Kapfhammer mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Podest Frauen mit Bea Lederer


Podest U15

vl. Bastian Hofmann, Timo Bichler, Simon Doblhofer