Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Erfolge für den RSV


Bei Dauerregen und nur 9 Grad Celsius erkämpfen sich Thomas Kapfhammer und Matthias Peter wertvolle Top Ten Ergebnisse beim anspruchsvollen Rundstreckenrennen in Durach (nähe Kempten).
Beim AB-Rennen waren 16 Runden und insgesamt 80 km auf einem sehr selektiven Rundkurs im Allgäu zu fahren. Kapfhammer schaffte den Sprung in eine 6 Köpfige Verfolgergruppe in der es um die Plätze 5-10 ging. In der letzten zu fahrenden Runde attackierte Jonas Schmeiser vom Kontinental Team Mapei-Heizomat am Berg und sprengte die Verfolgergruppe. Der Fürstenzeller erreichte schließlich als 8. das Ziel und schaffte somit seine 1. von 3 nötigen Platzierungen zum Erhalt der A-Klasse.
4 Runden weniger als im AB-Rennen waren beim C-Rennen zu fahren. Eine 6 Köpfige Spitzengruppe machte hier den Sieg unter sich aus. Beim Sprint der großen Verfolgergruppe konnte sich Matthias Peter den 2. Platz und somit insgesamt den 8. Platz sichern. Maximilian Weidner verpasste hier nur knapp die Top Ten und belegt den sehr guten 11. Platz.

Beim Kriterium in Vilsbiburg über 80 Runden und 63 km schaffen Thomas Kapfhammer als 7. und Florian Fromm als 9. weitere Top Ten Platzierungen zum Erhalt der höchsten Amateurklasse in Deutschland. Kapfhammer konnte bei dem Rundkurs der direkt durch den Stadtplatz von Vilsbiburg ging sogar mit 6 weiteren Fahrern das komplette Feld einmal überrunden und sich so den hervorragenden 7. Platz sichern! Jetzt benötigt der Fürstenzeller nur noch eine Top Ten Platzierung zum Erhalt der A-Klasse.