Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Erfolgreiches Frühjahr 2011



Erfolgreiches Frühjahr für den RSV Passau. Florian Fromm schafft beim 50. internationalen Kirschblütenrennen in Wels über 171 km den hervorragenden 16. Platz. Unter den über 200 Startern waren viele Profiteams aus Slowenien, Tschechien und Österreich. Thomas Kapfhammer und Michael Schmelz kamen mit dem Hauptfeld ins Ziel und belegten die Plätze 52 und 73.

Beim 1. Traunsee Giro in Österreich über 3 Etappen belegte Florian Fromm den 5. Platz in der Gesamtwertung. Auftakt der Rundfahrt war ein 11 km langes Bergrennen auf den steilen Gmundnerberg. Hier konnte Fromm den sehr guten 7. Platz belgen. Maximilian Weidner und Simon Kislinger belegten die Plätze 29 und 32. Die 2. Etappe war ein Rundstreckenrennen in Gmunden über 60 km. Hier konnten sich die RSV Piloten Florian Fromm und Simon Kislinger ebenfalls wieder sehr gut in Szene setzen und die Plätze 8 und 9 belegen. Die 3. und letzte Etappe hatte es dann noch einmal mit 110 km und einer Bergankunft auf dem Gmundnerberg in sich. Der Mamminger Florian Fromm konnte einmal mehr seine gute Form unter Beweis stellen und den 5. Platz auf dem Teilstück belegen. Seine guten Platzierungen sicherten im schließlich den 5. Platz in der Gesamtwertung. Simon Kislinger und Timothy Buchanan beendeten die Rundfahrt auf den Plätzen 17 und 21.

Über Ostern fuhr das Team Kronawitter/Run+Race Passau bei den Flachgauer Radsporttagen in Neumarkt am Wallersee (Österreich). Beim Straßenrennen über 144 km konnte sich Matthias Peter lange in der Spitzengruppe halten, fiel jedoch kurz vor Ende des Rennens aber wieder ins Hauptfeld zurück. Martin Biller belegte im Sprint noch den 23. und Timothy Buchanan den 27. Platz.

Letzes Wochenende standen die RSV Fahrer dann wieder auf heimischen Boden am Start mit dem Kriterium in Töging und dem Rundstreckenrennen in Neuötting. Hier konnten Michael Schmelz mit seinem 7. Platz in Töging und Timothy Buchanan mit seinem 10. Platz in Neuötting wichtige Platzierungen für den Erhalt der höchsten Amatuerklasse für Rennradfahrer sichern. Der Nachwuchsfahrer Christian Hickisch schaffte beim Jugendrennen in Töging den Sprung aufs Podest und wurde sehr guter 3. Ebenfalls auf dem Podest landete Achim Spechter beim Seniorenrennen. Er belegte auch den 3. Platz.

Als nächstes stehen die Bayerischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren und Straße in Stadtlauringen am 7. und 8. Mai auf dem Rennprogramm des Team Kronawitter/Run+Race Passau.

Florian Fromm

Foto Carolyn Friesl