Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Flachgauer Radsporttage 2014


Martin Sommer belegt die Plätze 1 und 3 bei Flachgauer Radsporttagen
Elite Fahrer Kapfhammer und Lechermann fahren erste Ergebnisse ein

Am Wochenende fanden in Strasswalchen/OÖ zwei harte Strassenrenen für die Elite- und Masterklasse statt. Bei den Rennen der Masterklasse über jeweils 3 Runden mit einer Gesamtdistanz von 76 km konnte Martin Sommer am ersten Tag bei schlechter Witterung und extremen Windverhältnissen, bei einem von viel Taktik bedingten Rennen, einen dritten Platz erreichen. Am nächsten Tag konnte er bei besseren Wetterverhältnissen seinen zweiten Saisonsieg erkämpfen. In einem harten Rennen mit viel Gegenwind attackierte der Passauer gleich 5 km nach dem Start heraus, und konnte sich so mit fünf weiteren Fahrern, darunter die Vortagessieger, Petr Cirkl und Jakob Morasch vom Feld absetzen. Von einem Vorsprung von 40 sec nach Runde1 konnte man den Vorsprung auf 3min bis zum Schluß auf das Hauptfeld ausbauen. In der zweiten Runde fuhr der ehem. tschechische Profi Cirkl am Berg ein so hohes Tempo, dass im keiner mehr folgen konnte. In der letzten Runde setzte Sommer am letzten Berg nochmal eine Attacke, und konnte sich so noch mit 2 Gegnern nochmal absetzen. In einem langen und beherzt gefahren Zielsprint sicherte er sich letztendlich den Sieg in der Altersklasse und wurde im Gesamtklassement zweiter. Durch das hohe Tempo der Spitzengruppe wurde das Rennen mit einem knappen Schnitt von 40 km/h beendet.
Die Elitefahrer der RSV Truppe mit dem Fürstenzeller Thomas Kapfhammer und Thomas Lechermann zeigten ebenfalls bei den Flachgauer Radsporttage das die Form weiter steigt. So erreichte am Sonntag der Regensburger Lechermann bei kalter Witterung und nur 10 Grad den 14. Platz und Maxi Weidner den 23. Platz im Sprint des Hauptfeldes nach 126 Kilometern. Am nächsten Tag waren dann 151 Kilometer zu fahren. Hier schaffte der RSV Crack Kapfhammer den Sprung in eine Verfolgergruppe und belegte am Ende den 24. Platz nach dem ihm am letzten Berg kurz vor dem Ziel ein wenig die Kräfte verließen.

Martin Sommer - Sieg in Flachgau in seiner Altersklasse

Thomas Kapfhammer bei den Flachgauer Radsporttagen