Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Garchinger Rundstreckenrennen 2014


Fürstenzeller RSV Crack schrammt in Garching erneut ganz knapp am Podest vorbei

Beim Garchinger Rundstreckenrennen über 16 Runden und insgesamt 85 Kilometer Renndistanz beweist der arrivato/Run+Race Passau Fahrer Thomas Kapfhammer einmal mehr seine Top Form. Nach vielen Attacken und Fluchtgruppen in der, der RSV Fahrer immer vertreten war, die aber immer wieder eingeholt wurden, schafft Kapfhammer in der letzten Runde gerade noch den Sprung in die entscheidende Spitzengruppe. Im Zielsprint muss er sich dann "nur" den beiden Bahnprofis Andreas Graf und Leif Lampater sowie dem Heizomat Fahrer Alexander Grad geschlagen geben und verpasst mit dem 4. Platz wieder nur denkbar knapp das Podest. Mit dieser Top Platzierung sicherte sich der Fürstenzeller allerdings vorzeitig den Erhalt in der höchsten Amateurklasse. Das sehr gute Ergebnis des arrivato/Run+Race Passau Teams rundeten Thomas Lechermann, Matthias Peter und Holger Götze mit den Plätzen 11,12 und 18 noch ab.
Am Tag darauf schafft Thomas Lechermann bei der Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach über 127 Kilometer den Sprung in die Spitzengruppe und belegt am Ende den sehr guten 9. Platz. Matthias Peter erreicht in einer Verfolgergruppe das Ziel auf Rang 26. Holger Götze und Thomas Kapfhammer beenden das Rennen im Hauptfeld.

Thomas Kapfhammer vor dem Start