Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Hickisch sorgt für Furore

Jugendfahrer des RSV Passau sorgt für Furore.

Christian Hickisch gewinnt das Rundstreckenrennen in Neuötting über 32,8 km souverän aus einer 7 Köpfigen Spitzengruppe heraus. Bereits in der 2. von Insgesamt 8 zu fahrenden Runden konnte sich der Thyrnauer mit 6 weiteren Fahrern vom Feld absetzen. Bei dem kurzen aber dafür sehr steilen Anstieg der jede Runde zu fahren war ließ Hickisch in der letzten zu fahrenden Runde nichts mehr anbrennen und fuhr seinen Fluchtgefährten auf und davon. So konnte er das Rennen als Solist gewinnen. Das Rennen beendete der 14 Jährige mit einem Schnitt von über 37 km/h!

Eine Woche später stand dann die Bayerische Meisterschaft im Einzelzeitfahren und auf der Straße in Karbach/Main-Spessart für den jungen Athleten des RSV Passau auf dem Programm. Beim Zeitfahren am Samstag über 15 km direkt am Main entlang konnte Hickisch mit einer Zeit von 19:32 min. und einem Schnitt von 41 km/h den guten 9. Platz belegen. Am Sonntag war das Straßenrennen mit 4 Runden und insgesamt 69 km zu fahren. Auf dem sehr anspruchsvollen und selektivem Kurs musste sich Hickisch nur Schulze Julian vom RV Sturmvogel München geschlagen geben, der als Solist gewinnen konnte. Der Jugendfahrer des RSV Passau konnte dann den Sprint des Hauptfeldes um Platz 2 für sich entscheiden und somit einen Riesen Erfolg feiern.

Dank dieser guten Leistungen wurde Christian Hikisch als Ersatzfahrer zur TMP (Tour Kleine Friedensfahrt)vom Bayerntrainer Uwe Messerschmidt gemeldet! Die Jugendrundfahrt findet vom 14. bis 16. Mai statt.

Außerdem befindet sich Christian momentan in der BDR (Bund Deutscher Radfahrer) Rangliste unter den 20 besten Jugendfahrern von ganz Deutschland.