Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Kislinger Siegt beim Sauwaldman Radmarathon



Passauer Radclub „Run & Race“ mit erfolgreichem österreichischen Marathonsieger beim Sauwaldman Radmarathon

420 Starter waren zum 11. Sport Eybl Sauwaldman Radmarathon am vorigen Sonntag (04.11.2011) in St.Roman bei Schärding gekommen.
Simon Kislinger, der für den Passauer Radclub „Kronawitter Run& Race Passau“ fährt, konnte als St.Romaner Lokalmatador das Rennen für sich entscheiden.

Der 21-jährige Oberösterreicher gewann den Sauwaldman Radmarathon vor dem Vorjahressieger Franz Buchner (URC Ried) und Dominik Böckstein (Cycling Gents Racing).
Das Rennen über 114km und 2000 Höhenmeter führte die Teilnehmer von St.Roman über die deutsche Grenze hinweg wieder zurück quer durch die schöne Landschaft im Sauwald. Im Rennverlauf bildete sich von Beginn an eine Spitzengruppe mit 30 Mann, wovon sich erst 10km vor Schluss eine 6-köpfige Ausreißergruppe absetzen konnte. Hierbei hatte der „Local-Hero“ im Zielsprint noch die meisten Reserven, und konnte so dass Rennen mit einer Siegerzeit von 3 Stunden und 8 Minuten für sich entscheiden. Kislinger, der seit mehr als 3 Jahren für die Mannschaft „Run & Race“ rund um Teamchef Otto Peter fährt, vertritt wie seine Kollegen das Team auch grenzüberschreitend sehr erfolgreich. So konnte Florian Wirth den 9. Platz, Max Hagen den 15. und David Plavcan den 18. Platz belegen.