Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Thomas Lechermann voll im Rennen



Der Regensburger Thomas Lechermann, der zuletzt für das Team Baier Landshut an den Start ging, fährt bereits seit September für den RSV Passau Crossrennen. Hierbei war Lechermann auch schon recht erfolgreich. Bei seinem ersten Querfeldeinrennen am 24. September in Stribro (Tschechien) erreichte er bei einem internationalen Starterfeld (darunter auch der aktuelle Weltmeister im Cyclecross aus Tschechien Zdenek Stybar) den 32. Platz. Nach Zwischenstopps Anfang Oktober beim SKS Deutschland Cup in Bad Salzdetfurth und Bremen wo der Regensburger 12. und 13. wurden konnte er am 8. Oktober zum ersten Mal aufs Podest klettern und sich den 3. Platz im österreichischen Oberschlierbach erkämpfen.
Am 23. Oktober bestritt dann Florian Fromm gemeinsam mit Lechermann das Crossrennen in sächsischen Grimma nähe Leipzig. Nach 1 Stunde durch den Stadtwald von Grimma belegte Lechermann den 5. und Fromm den 13. Platz.
Letzten Sonntag stand dann die Bayerische Querfeldeinmeisterschaft in Mindlheim für das RSV Passau-Duo auf dem Programm. Bei herrlichem Sonnenschein und trockener Strecke fuhr Fromm mit einem 5. Platz ein sehr gutes Rennen und Lechermann konnte mit einem hervorragendem 3. Platz ein weiteres Mal auf das Podest klettern. Bayerischer Meister wurde Helmut Trettwer vom Team Baier Landshut.
Als nächstes bestreiten die beiden RSV Athleten die Crossrennen in Stadl Paura (nähe Wels) am 06.11, Rosenheim 13.11, Döhlau 20.11, Fürth 21.11. und Nürnberg am 27.11.2011.