Aktuell Team Breitensport Kontakte Mitgliedschaft Vereinsleben Fotos Links Archiv
Startseite Aktuell

Aktuell


Impressum/Datenschutz

Timo Bichler bei MTB Youth EM


Tag 1 und 2:


"Am Ersten Tag war ein Mannschaftszeitfahren bei dem er mit seiner Mannschaft Bayern 2 auf den 16. Platz fuhr.
Gestern war ein Team Relay. Hier wurde nach der Platzierung des Mannschaftszeitfahren aufgestellt. Timo ging als Startfahrer von der 3. Startreihe aus ins Rennen. Er konnte gleich einige Plätze gutmachen, die seine Teamkollegen halten konnten. So finishte seine Mannschaft auf einem hervorragenden 8. Platz. Da die zehn Besten bei der EM geehrt werden, kam auch Timo in den Genuss geehrte zu werden. "

Tag 3

"Heute Vormittag waren mehrere Technikstationen zu bewältigen. Timo erreichte 13 von 15 Punkten. Am Nachmittag startete er dann mit einem 40 sec. Rückstand aus der 3. Reihe. Am Anfang konnte er sich gut nach vorne arbeiten, bis zum siebten Platz. Jetzt machte sich der Regen der Nacht bemerkbar, die Stecke war sehr rutschig und schlammig und Timos Reifenprofil machte zu. Er stürzte heftig und musste viele Plätze hergeben. Lediert nahm er die Verfolgung wieder auf, und finishte auf Platz 21.
Morgen ist der X-Large ( man könnte auch Marathon sagen) drann.
Eine sehr steinige und verwurzelte Strecke, hoffentlich dann sturzfrei."

Tag 4 und 5:

"Am Donnerstag war ein X-Large zu bewältigen. Die Strecke ging einen Anstieg ca.450 hm nach oben und anschließend in einem steilen steinigen Trail nach unten. Timo musste an diesem Tag aus der 3. Reihe starten. Da er eingeklemmt war konnte er mit dem Führungsfeld nicht mitgehen und auch später nicht die Lücke schließen. Um die Erfahrung reicher, das diese Art des MTB-Rennens nicht seins ist.
Am letzten Tag war noch mal ein CC-Rennen. Am Morgen merkte er, das er eine Muskelverspannung im Oberschenkel hatte.
Dies machte sich dann auch gleich in der ersten Runde bemerkbar, und so kämpfte er sich noch die beiden anderen Runden bis ins Ziel durch.
Er finishte dann auf dem 30. Platz von 93 Startern.
Alle Ergebnisse addiert ergab dann den 26. Platz in der Einzelwertung von 93.
Am Abend kam dann die freudige Überraschung. Mit der Mannschaft Bayern 2 erreichten sie den 10. Platz von 47 Mannschaften und er kam noch einmal in dem Genuss bei einer Jugend EM geehrt zu werden."